MAZ JTAG Interface

JTAG Debugging für ASICs

Das MAZ JTAG Interface ist ein speziell für ASICs entwickeltes JTAG Interface, das das MAZ JTAG-Interface-Protokoll und seine elektrischen Eigenschaften unterstützt. Es basiert auf einer 32-Bit CPU, die es dem Nutzer ermöglicht Daten mit hoher Geschwindigkeit mit der Ziel-CPU auszutauschen. Zusätzlich unterstützt es einen Standalone-Mode, durch den es auch ohne PC für den Einsatz in der Serienprogrammierung verwendet werden kann.

Das MAZ JTAG Interface unterstützt dabei neben dem herkömmlichen 4-Wire JTAG die beiden Varianten 2-Wire JTAG und 2-Wire JTAG (push-pull) innerhalb eines Spannungsbereichs von 1,8V - 5V. Daher kann das Gerät direkt an die Ziel-CPU angeschlossen werden. Dabei beherrscht das Gerät Frequenzen bis 12MHz durch die Nutzung von Hardwarebeschleunigung innerhalb des JTAG-Interfaces (nur im 4-wire-Betrieb, da das 2-wire-Protokoll diese Frequenzen physisch nicht erreicht). Für das Gerät sind Treiber für Windows (XP, Vista, Win7) und Linux verfügbar. Im Lieferumfang ist eine DLL für die Integration in IAR Embedded Workbench für MSP430.

Das Gerät wird PC-seitig an einen high-speed fähigen USB-Port angeschlossen und verfügt Target-seitig über einen JTAG-20-Pfostenstecker.

Leistungsmerkmale:

  • Programmieren, Löschen und Debuggen der Ziel-CPU
  • Weiter Spannungsbereich: 1.8V – 5V (Die Spannung der Ziel-CPU wird durch das JTAG-Interface gemessen.)
  • Unterstützung für die MAZ BR CPUs (H430)
  • Unterstützung für 4-Wire-JTAG, 2-Wire-JTAG und 2-Wire-JTAG (push-pull)
  • USB 2.0 high speed interface (480 MBit/s)
  • Automatische CPU-Erkennung (kann deaktiviert werden, falls gewünscht)
  • JTAG speed bis zu 12MHz
  • Standard 20-pin JTAG Connector
  • Dynamically linked library (DLL) zur Automatisierung der JTAG- und Speicheroperationen
  • IAR Embedded Workbench für MSP430 Integration
  • Windows/Linux Support  (via virtual COM Port / CDC-ACM Profil)
  • Target power supply (5V bis zu 100mA, Überlast und Kurzschlussschutz)
  • 2 General Purpose Pins zur freien Verwendung
  • USB-powered
  • Niedrige Stromaufnahme von der Ziel-Platine (nur zur Spannungsmessung der Referenzspannung: 5uA)
  • Referenzspannung wird gemessen und überwacht.
  • Galvanische Trennung verfügbar